Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich:


Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen Kunden und der Imkerei Moritz gelten stets die aktuellen AGB.

Vertragsabschluss:

Mit Absenden der Bestellung (durch Anklicken des Buttons „Kaufen“) geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb aufgelisteten Waren auf.
Der Kaufvertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung der Imkerei Moritz zustande.Dieser kann innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden. Hierzu genügt eine E-Mail an info@imkerei-moritz.de. Über den Vertragsabschluss wird der Kunde entweder von uns durch eine Bestätigung unterrichtet oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Waren. Die Bestätigung hat der Kunde aufmerksam zu prüfen und der Imkerei Moritz etwaige Abweichungen von der Bestellung mitzuteilen. Ansonsten wird der Inhalt der Bestätigung als Vertragsinhalt angesehen.

 

Die Ware kann per Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden

Lieferung:


In der Regel wird die Ware  bis zu 4 Werktagen nach der Bestellung per Hermes Versand oder DHL versendet. Sollte der Versand der Ware nicht innerhalb von sechs Werktagen nach Bestelleingang erfolgen können, ist die Imkerei Moritz verpflichtet den Besteller zu informieren.

Beschädigte Sendung/Ware:

Bei beschädigter Sendung, ob außen oder innen, ist das Transportunternehmen haftbar. Sollte ein solcher Fall eintreten, ist sofort eine Bestätigung des Schadens durch das Transportunternehmen einzuholen und schriftlich bei der Imkerei Moritz einzureichen. Diese Bestätigung muss der Imkerei Moritz, Niemegker Weg 3 14823 Mühlenfließ OT Grabow innerhalb von 8 Tagen nach Erstellung im Original zugesendet werden. Als Absendedatum gilt das Datum des Poststempels. Nur dann kann die beschädigte Ware ersetzt werden

 

 

  Widerrufsbelehrung
 Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens der Imkerei Moritz zunächst ein schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) oder – sofern ihm die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Kaufsache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei dem Kunden und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c) Abs. 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie gemäß § 312 g) Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Imkerei Moritz

Niemegker Weg 3

14823 Mühlenfließ OT Grabow

Tel. 033843/40073

E-Mail  info@imkerei-moritz.de

 

 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. 

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht besteht nicht

• bei Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

Ende der Widerrufsbelehrung.

 

Kostentragungsvereinbarung
Für den Fall, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wird vereinbart, dass Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache nicht ¤ 40,00 übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung nicht erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Sie kostenfrei.


Mangelnde Verfügbarkeit bestellter Ware oder Dienstleistung
Sollten wir, die Imkerei Moritz, nach Eingang der Bestellung feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr verfügbar ist, werden bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich zurückgewährt.

 

Lieferung/Versandkosten

Wir liefern kostenlos per Hermes Versand oder DHL.
Der Mindestbestellwert ist 40,00 ¤.

Preis, Zahlungsbedingungen
Die Preisangaben sind Endpreise und enthalten die gültige Mehrwertsteuer. Sollte eine gesetzliche Mehrwertsteuer-Erhöhung

Die Imkerei Moritz behält sich zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfall vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und erbetene Lieferungen nur gegen Vorauszahlung, Nachnahme- oder Sofortzahlung bei Lieferung durchzuführen.

Eigentumsvorbehalt
Die Imkerei Moritz behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit wir im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauschen, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf die Imkerei Moritz bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits der Imkerei Moritz die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von der Imkerei Moritz erhält.

Gewährleistung
Die Imkerei Moritz gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt  des Gefahrenübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln gemäß § 434, 435 BGB sind.

Sollten gelieferte Waren offensichtliche Transportschäden haben, wird der Kunde gebeten, solche Fehler möglichst umgehend gegenüber der Imkerei Moritz zu reklamieren.

Haftung
Die Imkerei Moritz haften in Fällen positiver Forderungsverletzung, Verzug, Unmöglichkeit, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund (ausgenommen vorvertragliche Verletzungen) bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle, dass schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind, im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten (Hauptvertragspflichten) oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle eines Ersatzanspruches gemäß § 437 Ziffer 2 BGB haftet die Imkerei Moritz im gesetzlichen Umfang. Lediglich bei einer Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für die Imkerei Moritz begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Der Begriff der Kardinalspflicht wird entweder zur Kennzeichnung einer konkret beschriebenen, die Erreichung des Vertragszwecks gefährdenden, wesentlichen Pflichtverletzung gebraucht oder abstrakt erläutert als Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei Verzug hat der Geschäftskunde alternativ zum Schadenersatz, das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

Der Umfang einer Haftung von der Imkerei Moritz nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Rechtswahl
 Auf die Rechtsverhältnisse zwischen der Imkerei Moritz und Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.

Die von uns  betriebene Website sowie deren gesamter Inhalt insbesondere Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Illustrationen und alle Marken sind sämtlich durch gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Namens- und Bildrechte, Marken gegen unberechtigte Nutzung geschützt. Die Nutzung außerhalb des Aussuchens und des Kaufs einer Ware bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung unsererseits oder wenn die jeweiligen Rechte nicht bei uns liegen, von Seiten des Rechteinhabers.

 Ausschließlicher Gerichtsstand ist Brandenburg.

Datenschutz
Ihre Adresse ist für eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung in unserer EDV gespeichert. Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes.

 

 Stand: 08/2011

 


Imkerei Moritz
Niemegker Weg 3

 

14823 Mühlenfließ OT Grabow

Fon: 033843/40073
E-Mail: info@imkerei-moritz.de